Schrift
Home >> Aktuelles >> Aktuelle Nachrichten

Bauer, Biene und Verbraucher


 

Das Volksbegehren Artenvielfalt und die Bewegung „Fridays for Future“ haben das Thema Nachhaltigkeit ins breite öffentliche Bewusstsein gerückt. Wie kann die Artenvielfalt erhalten bleiben? Wie kann die Zukunft der Landwirtschaft nachhaltig gestaltet werden? Welchen Einfluss hat dabei das Konsumverhalten der Verbraucher?
Das Oberpfälzer Freilandmuseum arbeitet seit langem kontinuierlich im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung und bildet für die Diskussion über die Zukunft der Landwirtschaft und nachhaltige Lebensstile einen geeigneten Rahmen.

 

Führungen, Workshops, Vorträge und Filmvorführungen zu diesen Themen knüpfen an beliebte Aktionstage des Freilandmuseums wie das Getreidedreschen oder den Kirchweihmarkt an. Die Verkostung regionaler Lebensmittel spielt jeweils eine große Rolle!

Den Flyer zum Ausdrucken finden Sie hier.

 

Termine im September und Oktober 2019

 

22.09.2019 Vielfalt anbauen – Sorten bewahren
Führung und Vorträge zum Thema Nutzpflanzenvielfalt. Gutes zum Probieren aus alten Gemüsesorten. Nähere Informationen finden Sie hier
.
04.10.2019 Im Artenreich I

In Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz stellt der Naturfilmer Thomas Stock die Artenvielfalt im Kainzbachtal bei Tännesberg vor.

06.10.2019 Im Artenreich II

In Kooperation mit dem Landwirtschaftsamt Nabburg wird über die Voraussetzungen für Biodiversität, über Bienen und Landwirtschaft informiert.

13.10.2019 Teichwirtschaft zwischen Fischerzeugung und Naturschutz

Führungen durch die Teichlandschaft des Freilandmuseums – Ausstellung der Fischereifachberatung. Gutes zum Probieren: Fisch to go.

20.10.2019 So schmeckt die Oberpfalz. Regional probieren im Mühlental

Bei den „Genussinseln“ verbinden sich Kostproben mit Information zu guten Lebensmitteln. Dazu Film und Kinderprogramm.

31.10.2019 Plastikfrei und Veggie-Day

Workshop „Plastikfasten“ und Einblicke in den früheren Umgang mit Wasser, Lebensmitteln und Alltagsgegenständen. Gutes zum Probieren: vegan und unverpackt zubereitet.

 

Den Flyer dazu finden Sie hier.