Schrift
Home >> Angebote >> Veranstaltungen 2017 >> September und Oktober

Neusather Rosstag

Datum: 10.09.2017

Am Sonntag, den 10. September, findet im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen bereits der 25. Neusather Rosstag statt.

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um das Pferd, besonders um das Nutzpferd, das über Jahrhunderte den Menschen bei der mühevollen Arbeit in Wald und Flur unterstützte.

Bis 10.00 Uhr sammeln sich die Reiter nach einem Sternritt bei der Raiffeisenhalle im Bezirksmuseum.

Kaplan Thomas Hösl zelebriert dort um 10 Uhr einen Feldgottesdienst mit anschließender Pferdesegnung. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Oberpfälzer Parforcehornbläser.

Ab 11.15 Uhr werden bei einer Rasseschau verschiedene Pferderassen vorgestellt und am Außenweg des Museums Kutschfahrten angeboten. Für Kinder besteht die Möglichkeit auf den freundlichen Ponys zu reiten. Bei der Zielheimer Schmiede aus Klardorf zeigt Werner Stubenvoll zwischen 11 und 15 Uhr das Schmieden von Hufeisen und Beschlagen der Pferdehufe.

Um 12 Uhr bringt Stephan Hofmann mit seinem sechsspännigen Wagen das Bierfass zum Bieranstich. Ab 13 Uhr beginnt die Vorstellung verschiedener Gespanne und Pferderassen mit Feldarbeitsgeräten und anschließend begeben sich die Pferde zu den Feldarbeiten im Museumsgelände. Unter anderem sehen die Besucher, wie der Mist von Hand aufgeladen, ausgefahren, abgeschlagen und ausgebreitet wird. Arbeitsgeräte wie Pflug, Egge, Sämaschine, Bodenwalze und Böhmischer Pflug kommen zum Einsatz.

Die stolzen Friesen beweisen ihr Können, geritten mit Ein- und Zweispännern, 7-spännige Miniponys, die vor allem immer die Kinder begeistern, sind dieses Jahr auch wieder dabei. Zum ersten Mal zu hören sind die "Neuersdorfer Goaßlschnlazer ".

Zum feierlichen Abschluss der Veranstaltung versammeln sich alle Reiter und Gespanne um 16 Uhr zu einem Umzug durch das Museumsgelände. Das offizielle Programm endet um 16.30 Uhr.

Bäcker Paulus backt in den verschiedenen Steinbacköfen des Museums das beliebte Museumsbrot und schmackhafte Hefezöpfe, während Familie Wiesenbacher im Wirtshaus auf dem Gelände zünftig für das leibliche Wohl der Besucher sorgt.

 

 

Nr.

Uhrzeit

Ort

Darbietungen

 

bis 10.00 Uhr

Museumsgelände

  • Sternritt zum Museum

7

10.00 - 11.00 Uhr

Raiffeisenhalle

  • Reitermesse zelebriert Herr Kaplan Hösl, musikalische
    Gestaltung durch die Oberpfälzer Parforcehornbläser
  • anschließend Pferdesegnung

6

11.00 – 16.00 Uhr

Schmiede Klardorf

  • Hufschmied (Werner Stubenvoll)

10

 

neben Ausschank

  • Infostand: Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland (VFD-Oberpfalz) (Fr. von Godin)

1

11.15 - 12.00 Uhr

Vorführplatz

  • Pferde-Rasseschau vom Minipony bis zum Kaltblut

1

12.00 Uhr

Vorführplatz

 

  • Bieranstich für Gespannführer am Brauereiwagen mit
    Stefan Hofmann mit seinem Kaltblut-6-Spänner
  • Vorführung Amerikanische Belgier mit Kutsche (Hr. Irlbacher)
  • danach Mittagspause

8

12.30 Uhr

Rossstall

  • Vorführung: Einschirren der Pferde

9

11.15 - 16.00 Uhr

Eingang

Streuobstwiese

  • Kutschfahrten:  Kinder 1,-- €, Erw. 2,-- €
  • Ponyreiten (ab ca. 12.00 Uhr, H. Hanke): € 2,-- €

1

ab 13.00 Uhr

Vorführplatz

Stiftlanddorf 

Waldlerdorf

  • Vorstellung der Pferde
  • Ausfahrt mit landwirtschaftlichen Geräten (Moderation Karl Pürzer)
  • Feldarbeiten (siehe Arbeitsplan)

1

14.00 - 16.00 Uhr

Vorführplatz

  • 13.30 Uhr  Vorstellung des Brauereiwagens mit Kaltblut-6-Spänner
                      (Hofmann Stefan)
  • 13.40 Uhr  Aufführung „Neuersdorfer Goaßlschnalzer“
  • 13.55 Uhr  Vorstellung Miniponys mit Streitwagen
                     (Fam. Kuhbandner)
  • 14.10 Uhr  Fahrtraining und Friesenschau,
                     (Gaby Lutschinger, Andreas Füssl)
  • 14.30 Uhr  Rottaler Gespanne (Bernhard Käß)
  • 14.50 Uhr  Vorführung Friesen
  • 15.15 Uhr  Minipony7-Spänner mit Kutschen
                     (Simone und Thomas Kuhbandner
  • 15.30 Uhr  Aufführung „Neuersdorfer Goaßlschnalzer“
  • 15.50 Uhr Zirkusdressur Minipony an langer Leine
                     (Bianca Kuhbandner)
  • ca.             Umzug aller Reiter und Gespanne mit

16.00 Uhr  verschiedenen Wägen, Kutschen und Arbeitsgeräten,
                  mit Medaillenvergabe

 

 2

 

Backofen

Heitzelsberg

  • Hefezöpfe backen

3

 

Backofen Urschlbauernhof

  • Brot backen: Einschießen um 11.00 Uhr
                         Verkauf 12.30 Uhr

5

 

Schallerhof

  • Brot backen: Einschießen um 9.30 und 13.00 Uhr
                         Verkauf 11.00 u. 14.30 Uhr

 

4

 

 

Wirtshaus Unterbürg und beim

Vorführplatz

  • Bewirtung und Ausschank

Änderungen vorbehalten